Die ersten vierzig Jahre unseres Lebens liefern den Text, die folgenden dreißig den Kommentar dazu.
Arthur Schopenhauer

bei Zitate des Tages