Tipp: Eine komplette Unterseite als Werbung für Sie!
Änderung: 17.10.2019 13:00

Zitate von Autor/Quelle: Johann Gottfried von Herder

In der Datenbank befinden sich zur Zeit schon über 5.900 Sprüche, Weisheiten oder Zitate. Jeden Tag (bzw. jede Woche) wählt das Script aus dem Bestand automatisch ein neues Zitat des Tages bzw. Spruch der Woche aus und zeigt diesen an, wo man gern möchte.

Möglich ist die Anzeige auf Ihrer Webseite per JavaScript, PHP Sourcecode oder auch als transparentes .gif Bild! Infos und Quelltexte zum Einbau finden Sie hier >>> Zitate einbauen - Quellcodes

Erhalten Sie Zitate & Sprüche die sich täglich bzw. jede Woche ändern!

Wenn Sie ein Zitat bzw. einen Spruch von Zitate-Gratis.de auf Ihrer Webseite, oder anderweitig nutzen, können Sie davon ausgehen, dass wir vom Autor eine Freigabe haben oder der Urherber vor mehr als 71 Jahren verstorben ist und keine Freigabe nötig ist.

Es kann sich auch um einen allgemeinen Spruch bzw. Volksweisheit handeln, für welche allgemeine Zitierfreiheit besteht.


Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.
Henry Ford

bei Zitate des Tages
Der Duft der weiten Welt hat einen zunehmend bitteren Nachgeschmack.
Peter F. Keller

auf Zitate Gratis


Suchbegriff oder Namen eines Autor bzw. Quelle eingeben.
 
  Suchbegriff mit 3 - 25 Zeichen
Alles
Texte
Quellen
               
Lassen Sie sich täglich oder wöchentlich Zitate, Sprüche und Aphorismen auf Ihrer Webseite einblenden! Vollautomatisch als Bild, .php Code oder Java Script.
Suchfunktion derzeit inaktiv - - Es werden max. 9 Zitate angezeigt.
Die Zitate, Aphorismen oder Lebensweisheiten welche angezeigt werden sind aus dieser Quelle: Johann Gottfried von Herder
 Es wurden 132 zutreffende Ergebnisse in der zitate-gratis.de Datenbank gefunden.
Wie Schatten gingen uns Ägypten, Persien, Griechenland, Rom vorüber, wie Schatten steigen sie aus den Gräbern hervor und zeigen sich in der Geschichte.
 Zitat direkt versenden auf zitate-gratis.de
Wie oft hängt der Menschen Wahn an einem Wortschwall! Und wie vieles hängt nicht bei Glück und Unglück am Wahn der Menschen!
 Zitat direkt versenden auf zitate-gratis.de
Wie kann man sich in dem Charakter eines Menschen beim ersten Besuch irren, in Sonderheit wenn er sich hinter der Maske des Umgangs versteckt.
 Zitat direkt versenden auf zitate-gratis.de
Wie die Stürme des Meers seltner sind als seine regelmäßigen Winde: So ist's auch im Metischengeschlecht eine gütige Naturordnung, dass weit weniger Zerstörer als Erhalter in ihm geboren werden.
 Zitat direkt versenden auf zitate-gratis.de
Wie auch das Klima wirke, jeder Mensch, jedes Tier, jede Pflanze hat ihr eigenes Klima: Denn alle äußern Einwirkungen nimmt jedes nach seiner Weise auf und verarbeitet sie organisch.
 Zitat direkt versenden auf zitate-gratis.de
Wer nicht läuft, gelangt nie ans Ziel.
 Zitat direkt versenden auf zitate-gratis.de
Wer ins Tollhaus gehet, findet alle Narren auf verschiedne Art, jeden in seiner Welt, rasen: So rasen wir alle sehr vernünftig, jeder nach seinen Säften und Launen.
 Zitat direkt versenden auf zitate-gratis.de
Wer im Frühling nicht säet, wird im Sommer nicht ernten, im Herbst und Winter nicht genießen, er trage sein Schicksal.
 Zitat direkt versenden auf zitate-gratis.de
Wer den Ton in Dur angibt, dem wird, früher oder später, in Dur geantwortet.
 Zitat direkt versenden auf zitate-gratis.de






eine seite zurueck bei der lebensweisheiten sammlung auf www.zitate-gratis.de       eine seite vorwaerts blaettern in der zitat auswahl auf www.zitate-gratis.de    zur letzten seite auf www.zitate-gratis.de mit zitatensammlung und sprüchen bekannter Personen  letzte seite -  zitate und aphorisman - www.zitate-gratis.de


Zitate Sammlung - Autor / Quelle:   Baltasar Gracian y Morales  Clint Eastwood  
Anfragen aus der DB:   eifer  vergangenheit  

0.37 Auslastung (Ø pro Minute)



Zertifikat TISA-Optimierung.de